>
So langsam fange ich an mir Gedanken darüber zu machen, was ich mir mit meinem Fahrradhobby korrespondierend zu Weihnachten schenke(n lasse).
Da mein FELT den Crash bis auf ein leicht lädiertes Vorderrad ohne den kleinsten Kratzer überstanden hat muss ich zum Glück nichts in neue Teile investieren. Komponenten austauschen muss auch nicht sein, bin mit meinem Renner mehr als zufrieden. Im Elektroniksektor hat sich aber einiges getan.

Action Cam
Meine Action Cam von Sony ist jetzt schon in die Jahre gekommen. Inzwischen ist die Technik schon zwei Generationen weiter und entsprechend haben sich die Videoqualität und auch die Features der Cams um einiges verbessert. GoPro hat die Hero 6 im Herbst released und ich bin das erste Mal wirklich von GoPro angetan. Marktführer hin oder her, ich war bisher noch kein Mitglied der Fangemeinde. Die Hero 6 mit Sprachsteuerung, 4K mit 60Hz (für mich das Wichtigste) und auch ohne Schutzgehäuse wasserdicht ist schon ein sehr gutes Stück Technik. Der elektronische Bildstabiliator funktioniert auch recht zufriedenstellend und die Belichtungssteuerung hat einen guten Sprung vorwärts gemacht. Leider gibt es noch keine SESSION Variante von der Hero 6, denn nur diese würde ich mir kaufen. Die Session lässt sich auf Grund ihrer Grösse wunderbar am Fahrrad verstecken und mit Sprachsteuerung bedienen. Also ist warten angesagt.
Eine Alternative habe ich mir angesehen und auch wieder verworfen obwohl faszinierend und für den Einsatz am Fahrrad ideal: Eine 360° Cam. Die Garmin Virb360 ist schon länger auf dem Markt und die GoPro Fusion erscheint jetzt. Die Aufnahmen sind vom Wirkungsgrad her schon genial. Auch die Möglichkeit daraus wieder plane 170° Videos zu erstellen mit einem beliebigen Blickwinkel geben dem Videoschnitt ganz neue Möglichkeiten. Jetzt kommt das Aber. Nur 30Bilder/Sek ist ganz klar zu wenig, die Aufnahmen wirken ruckelig und die Auflösung ist trotz 5,8K unscharf wie die erste Action Cam Generation.
Hier gilt es defintiv noch mindestens eine Generation zu warten. Ist die Technik aber mal brauchbar ist eine solche Action Cam das Non plus Ultra am Bike.

Fahrradcomputer
Hier gibt es nur ein Gerät, welches für mich in Frage kommen würde, der neue Edge1030. Aber ob ich wirklich diesen Schritt gehen werde.... Das Einzige, was mich dazu verleiten könnte wäre der verbesserte, höher auflösende Bildschirm des Gerätes. Sicher hat er auch unter der Haube einige Updates erhalten, insbesondere im Routingverhalten, aber unzufrieden bin ich mit meinem 1000er nicht. Vielleicht benötige ich erst mal ein Testgerät für intensivere, eigene Erfahrungen. Schau mer mal, noch ist ja Zeit bis zum 24.12.!
Erst Oktober und schon steht Weihnachten vor der Tür
Meine Touren auf
Meine Videos auf

Willkommen bei KetteRechts.de!


Mit dieser Seite möchte ich alle Fahrrad- und Technikinteressierten an meinen Erfahrungen rund um das Fahrrad teilhaben lassen.
Was hier zu lesen ist, muss nicht der Weisheit letzter Schluss sein, erhebt auch keinen Anspruch auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit. Ziel ist es lediglich, mit diesen Informationen der eigenen Meinungsbildung hilfreich zu sein, oder in dem ein oder anderen Fall auch zu Problemlösungen beitragen zu können.
Ich freue mich über Anregungen, Fragen aber auch Korrekturhinweise. Meine Mailadresse ist unter Kontakt zu erfahren.
Viel Spass beim Stöbern auf

ketterechts.de

Racing Team
Meine Fahrradwelt auf KetteRechts.de